Die Installation von Robotersystemen hat in der Industrie 4.0, die durch die Integration digitaler Technologien und die Automatisierung von Produktionsprozessen gekennzeichnet ist, wesentliche Bedeutung erlangt. Ein Beispiel für diese Entwicklung ist die robotisierte Anlage für die Montage von Wachsteilen im Wachsausschmelzverfahren, die wir bei der Ecrimesa-Gruppe integriert haben. In diesem Zusammenhang optimiert die Automatisierung nicht

Alex, Umwelt-, Prävention- und Labortechniker, teilt seinen 21 jahrenlangen Werdegang in Ecrimesa Group und seine wichtige Rolle in der Entwicklung der Firma in Richtung auf Nachhaltigkeit und Innovation.

Überblick der verschiedenen Eigenschaften der MIM und ihre verschiedenen Dienstprogramme in Ecrimesa.

In der heutigen industriellen Zeit entwickelt sich die Vernetzung der Systeme, zu einem grundlegenden Pfeiler, zur Steigerung von Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit in den Betrieben. Mit der Anschaffung „intelligenter“ Maschinen stellt sich die Frage: Wie lassen sich noch funktionierende, aber ältere analoge Anlagen anschließen? In diesem Artikel berichten wir über unsere Erfahrungen bei der Entwicklung unserer

Javier mantilla

Wir interviewen Javier Mantilla: Der Mann der mit Feuer zaubert. MIM Sinterofen Mitarbeiter und Sonderaugenzeuge der Entwicklung bei Ecrimesa.

Digitization working sheets

Die Digitalisierung von Prozess- und Arbeitsanweisungen ist ein in Ecrimesa Group durchgeführtes Schlüsselprojekt. Dieses internes Projekt, in Rahmen der Aktivitäten Industrie 4.0, hat als Ziel unsere Effizienz und Produktivität zu verbessern. Früher, die Mitarbeitern sollten drücken und mit sich zum Arbeitsplatz die Arbeitsanweisungen und andere für ihre Aufgaben nötige Unterlagen nehmen, was einen exzessiven Papierverbrauch

Manuel Collado

Manuel Collado: Der ruhiger Mann

Schauen Sie sich das Interview mit Manuel Collado an. Über 37 Jahren in Ecrimesa Group. Aktuell in der Abteilung zur keramischen Beschichtung und kurz vor einer neuen Etappe seines Lebensverlaufs.

Wir interviewen Daniel García, Inspektionsmitarbeiter in Ecrimesa Group. Sports- und Aquarien liebhaber, mit einem Satz definierbar: Alle Bemühungen haben ihre Belohnung.

Schlösser ist immer ein potentieller Anwendungsbereich für unsere Fertigungstechnologien, sowohl für Feinguss als auch für MIM. In den letzten Jahren ist gerade in MIM wo die Wachstum noch starker ist und heute sogar ein der Hauptanweundungsbereiche unserer MIM Fertigung. Warum wächst der Schlösser bereich so stark? Diese sehr positive Entwicklung der Anzahl von Projekten im

Die letzte Ausgabe der PIM Magazin Powder Injection Moulding International zeigt eine von unserem technischen Leiter Herr Manuel Caballero, bearbeitete Fallstudie In diesem Fachartikel, Herr Manuel Caballero überprüft den Umsetzungsprozess der Fertigung von Scharniere in Zink Druckguss auf MIM 316L was auch die mechanische Eigenschaften dieser Bauteile bedeutend verbessert. Druckguss ist einer weit angewandter Fertigungsprozess

Wir interviewen Eduardo Valenzuela, International Market Manager. Wenn ich wechseln müsste, dann nur zu Racing Santander.

Lernen Sie Antonio García kennen, MIM-Qualitätsingenieur, verantwortlich für die Entwicklung neuer Projekte und Verbesserungen bei Ecrimesa.

Wir haben Emilio Álvarez interviewt, Qualitätsingenieur bei Ecrimesa und sehr musikbegeistert, insbesondere am Schlagzeug.

Mit der erfolgten Einführung von FOCUS Smart Productivity haben wir ein nachhaltiges System zur kontinuierlichen Verbesserung eingeführt.

Wir haben Alfonso Romero, Leiter der Abteilung für kontinuierliche Verbesserung bei Ecrimesa, interviewt. Er liebt es, wenn Pläne gut laufen.

Wir haben unseren National Market Manager interviewt, der uns über seine Erfahrungen und seine vielfältigen Interessen berichtet.

Über die Implementierung eines neuen Systems für die Inspektion von metallurgischen Defekten mit Hilfe von Deep Learning.

Wir haben Lucía Anero, welche sich derzeit erfolgreich als Projektmanagerin bei Ecrimesa arbeitet, interviewt.

Wir haben Pedro Gutiérrez, Versandleiter bei Ecrimesa, interviewt, der uns von seiner Entwicklung erzählt.

Wir haben Juan Francisco Pérez interviewt, welcher uns über seine Funktionen bei Ecrimesa und anderen unterschiedlichen Interessen berichtet.

Elena Mora: Charakter und Planung

Wir haben Elena Mora interviewt, welche uns von ihren Erfahrungen bei Ecrimesa und anderen Kulturen erzählt, die sie kennenlernen möchte.

Fallstudie der Verwendung von Catamold(r) der BASF für die Herstellung von Automobilteilen, insbesondere durch Metallspritzguss.

Daniel Seco

Daniel Seco: Der moderne Alchemist

Wir haben unseren Prozessingenieur Daniel Seco interviewt, der uns über seine Erfahrungen bei Ecrimesa und vielfältigen Interessen berichtet.

Neuer Blog über die wachsende Bedeutung des Verteidigungssektors für den Einsatz von Metallspritzguss und Feinguss.

Wir haben Juan Martinez, unseren Produktionsleiter, interviewt. Seine Arbeit war entscheidend für die Entwicklung von Ecrimesa.

Erfahren Sie mehr über die technischen Details, die wir bei der Konstruktion und Entwicklung neuer Komponenten durch Feinguss verwenden.

Wir haben Fernando Guerrero interviewt, welcher uns von seiner tiefen Verbundenheit mit dem Unternehmen und seinen Erfahrungen darin erzählt.

Aeropuerto

Der Luftfahrtsektor und seine besondere Bedeutung für die Zukunft der Metallindustrie, analysiert von der Gruppe Ecrimesa.

Emilio Fernández

Wir haben Emilio Fernández, Qualitätsmanager bei Ecrimesa, interviewt, der uns von seinen Erfahrungen und einem besonderen Wunsch berichtet.

Teil Verteidigungsstück

Die Entwicklung des Feingusses: die Teile seit den Anfängen des Unternehmens, wann jede Technologie am besten angewendet wird, die Grundregeln und Tipps, die man beachten sollte.

Sarai-Usle

Lernen Sie Sarai Uslé kennen, die derzeit für die Wachsmontage zuständig ist und zur dritten Generation der Familie bei Ecrimesa gehört.

Pedro Luis Fernández hat sich mehr als drei Jahrzehnte lang zusammen mit Ecrimesa entwickelt und verschiedene Funktionen erfüllt. Nachdem er seinen Zyklus bei uns abgeschlossen hat, erzählt er uns heute von seinen Plänen für die Zukunft. Ich weiß, dass ich aufgrund des Teams, das ich hatte, Glück hatte. Und wie viel wir lachen! Wir hatten

Feinguss und Metallspritzguss in der medizinischen Industrie, verschiedene Anwendungen und unsere Behandlung.

Wir haben Francisca García, unsere Market Development Managerin, interviewt. Sie erzählt uns über Ihre Einblicke und einige Geschichten.

Ein Interview mit Stephane Vidal, unserem Country Manager für Frankreich, über seinen Werdegang im Unternehmen und seine Erfahrungen.

Einzelheiten zum Metallspritzgussverfahren und Aussichten für die Technologie bis 2022 in Europa.

Präziser Vergleich verschiedener industrieller Stahlverarbeitungstechnologien

Der Vergleich zwischen MIM und anderen Technologien in diesem Blog vermittelt uns ein besseres Verständnis dafür, warum diese Methode auf dem Markt so gefragt ist.

Kosten eines MIM-Teils

Alle wichtigen Details die Sie beachten müssen um die Kosten eines MIM-Teils zu kalkulieren.

Vergleichende Analyse von Fertigungstechnologien für Metallteile: MIM / FDM / Binder Jetting

Herunterzuladende Fallstudie über das Desktop Metal Studio System und die Vorteile seiner Anwendung in der Stahlbauindustrie.

MIM vs. Feinguss

Vergleichende Analyse von Technologien, die für die Herstellung von Metallteilen geeignet sind (MIM vs. Feinguss)

Additive Manufacturing: Vergleich zwischen Studio-System-Desktop-Metall-, konventionellen Filament- und Binder-Jetting-Druckern

Obwohl der Prozess des Feingussverfahrens industriell bereits ausgereift ist, wurden seine Grenzen in den letzten Jahren noch weiter ausgereizt, um grössere und komplexere Teile herzustellen als in vorherigen Jahrzehnten.   Die folgende Grafik zeigt den Marktanteil des Feingussverfahrens und seine Entwicklungstendenz:   Einerseits werden immer mehr grosse Produktionsvolumina in asiatische Länder outgesourct, um Arbeitskosten zu sparen, die